Tour de Romandie: Luis Leon Sanchez gewinnt auch 4. Etappe

Luis Leon Sanchez (Rabobank) hat nach seinem gestrigen Etappensieg auch das heutige 4. Teilstück gewonnen. Der Spanier übernimmt dank der Bonussekunden für den Tagessieg auch die Führung im Gesamtklassement. Zweiter wurde Rinaldo Nocentini (AG2R) vor Branislau Samoilau (Movistar). Bester Deutscher war Andreas Klöden auf Platz 7.     Tegeswertung: 1. Luis Leon Sanchez (Rabobank) 4:56:13 [...]

Luis Leon Sanchez (Rabobank) hat nach seinem gestrigen Etappensieg auch das heutige 4. Teilstück gewonnen. Der Spanier übernimmt dank der Bonussekunden für den Tagessieg auch die Führung im Gesamtklassement. Zweiter wurde Rinaldo Nocentini (AG2R) vor Branislau Samoilau (Movistar). Bester Deutscher war Andreas Klöden auf Platz 7.

 

 

Tegeswertung:

1. Luis Leon Sanchez (Rabobank) 4:56:13
2. Rinaldo Nocentini (AG2R)
3. Branislau Samoilau (Movistar)
4. Gorka Verdugo (Euskaltel-Euskadi)
5. Paolo Tiralongo (Astana)

 

Gesamtwertung:

1. Luis Leon Sanchez (Rabobank) 17:36:35
2. Bradley Wiggins (Sky) + 00:09
3. Michael Rogers (Sky) + 00:16
4. Bauke Mollema (Rabobank) + 00:18
5. Stef Clement (Rabobank) “

DEIN KOMMENTAR BITTE

Deine E-Mail wird weder preisgegeben noch weitergehend verwendet. Pflichtfelder haben einen *

*
*

Cycling-Tweets

Die Fahrer Transfers 2013

Wer zu wem: Die Fahrer Transfers 2012/2013