Das Team Giant-Alpecin setzt beim ersten großen Klassiker der Saison auf John Degenkolb (GER).

Die Primavera liegt Degenkolb, der 2012 Fünfter wurde und sich einiges vorgenommen hat. Neben Degenkolb wird mit Nikias Arndt ein weiter Deutscher beim Team Giant-Alpecin starten.
Anders als in den letzten Jahren wird das Rennen wieder auf dem ursprünglichen Kurs ausgetragen, ohne zusätzliche Steigung. Für die Vorentscheidung werden wieder Cipressa und Poggio sorgen.

“We have had some bad luck in preparation to this first monument with crashes and sickness but we will still come here with a strong line up ready to go for our goal – to get a strong result with John,” explained coach Marc Reef (NED).

Das Team Giant-Alpecin bei Mailand-Sanremo:

Nikias Arndt (GER)
Roy Curvers (NED)
John Degenkolb (GER)
Tom Dumoulin (NED)
Chad Haga (USA)
Koen de Kort (NED)
Albert Timmer (NED)
Zico Waeytens (BEL)