Am Poggio vorn dabei und den Sprint perfekt getimt – John Degenkolbs perfekte Fahrt zum ersten Sieg bei einem Monument.