Giant-Alpecin Manager Iwan Spekenbrink ist nach dem zweiten Sieg bei einem Monument in diesem Jahr stolz: “Wie John das gemacht hat, da bin ich stolz drauf”