Tony Martin
Tony Martin (Foto: Roth&Roth, Roth-Foto.de)

Tony Martin hat das Abschlusszeitfahren der Tour de Romandie gewonnen. Der Etixx-Quickstep-Profi absolvierte den 17,3 Kilometer langen Kurs in Lausanne in 23,17 min. Damit war Martin elf Sekunden schneller als Simon Spilak (Katusha), der mit seinem zweiten Etappenplatz auch in der Gesamtwertung auf Rang Zwei vorrückte. Drittschnellster war Ilnur Zakarin (Katusha), der mit einem starken Zeitfahren auch die Gesamtführung verteidigen konnte und den Sieg bei der 69. Tour de Romandie feierte. Dabei hatte der Russe Pech, denn er musste nach einem technischen Defekt das Rad wechseln und verlor einige Sekunden. In der Endabrechnung hat Zakarin 17 Sekunden Vorsprung auf seinen Teamkollegen Spilak. Gesamtdritter ist Chris Froome (Sky) mit 34 Sekunden Rückstand auf Zakarin.

+++ Mas schlägt Cavendish ein Snippchen +++

Lluis Mas (Caja Rural) hat die 121 km lange Schlussetappe der Türkei-Rundfahrt gewonnen. Der Spanier enteilte dem Feld auf den letzten kurvenreichen 2000 Metern und rettete auf dem winkligen Kurs einen knappen Vorsprung ins Ziel. Zweiter wurde Mark Cavendish (Etixx-Quickstep) vor Carlos Barbero (Caja Rural).

Kristijan Durasek (Lampre-Merida) verteidigte auf der 121 km langen Etappe mit Start und Ziel in Istanbul das Leader-Trikot und feiert den größten Erfolg seiner Karriere. Davide Rebellin (CCC), vor der Etappe Gesamtzweiter, stürzte und musste das Rennen aufgeben.

Die entscheidende Attacke im Video:

+++ Ben Hermans gewinnt Schlussetappe, Nordhaug Gesamtsieger der Tour de Yorkshire +++

Ben Hermans (BMC) hat die dritte Etappe der Tour de Yorkshire gewonnen. Der Belgier gewann nach 167 Kilometer von Wakefield nach Leeds als Solist. Platz Zwei sicherte sich Teamkollege Greg Van Avermaet, der den Sprint der Favoritengruppe vor Julien Simon (Cofidis) gewann. Lars Petter Nordhaug erreichte mit der Gruppe um Van Avermaet das Ziel und feiert den Gesamtsieg der Rundfahrt. Das Sky-Team kontrollierte souverän das Rennen und jubelt über den Sieg bei der ersten Austragung der dreitägigen Rundfahrt.