Das Team Giant-Alpecin hat am Donnerstag das Team für die Tour de France 2015 bekannt gegeben. Klassiker-Spezialist John Degenkolb wird das deutsche Team anführen. Top-Sprinter Marcel Kittel wird nicht starten. “Ich bin natürlich enttäuscht”, äußerte sich Kittel, “aber ich schaue voran und konzentriere mich auf neue Ziele.” Der Thüringer litt zu Beginn der Saison an einer hartnäckige Virusinfektion und lange Zeit nicht trainieren. Seine Rückkehr in den Rennbetrieb musste er immer wieder verschieben und konnte auch bei der ZLM Tour vor einigen Tagen nicht in den Kampf um Etappensiege eingreifen.

“Klar besteht durch die lange Zwangspause aus jetziger Sicht eine Ungewissheit seitens des Teams, wie weit es bei der Tour gereicht hätte. Allerdings weiß auch keiner, was rausgekommen wäre, wenn ich gestartet wäre. Es gibt einige gute Chancen für Sprinter bei der Tour”, schreibt Kittel auf seiner Website. “Dass ich bei der ZLM-Tour noch kein Ergebnis eingefahren habe, hängt auch damit zusammen, dass ich frisch aus dem Höhentrainingslager aus der Sierra Nevada gekommen bin. Da ist die Form ohnehin immer schwankend.”

 

Das Team bei der Tour 2015:

Warren Barguil (FRA)
Roy Curvers (NED)
John Degenkolb (GER)
Tom Dumoulin (NED)
Simon Geschke (GER)
Koen de Kort (NED)
Georg Preidler (AUT)
Ramon Sinkeldam (NED)
Albert Timmer (NED)