Nach den positiven Dopingtests bei Androni-Giocattoli wurde die Mannschaft für 30 Tage suspendiert. Vom 1. bis 30. August wird das Team an keinem Rennen teilnehmen, wie der Weltradsportverband UCI bekannt gab. Die Grundlage für die Suspendierung sind zwei potenzielle Anti-Doping-Verstöße innerhalb des gleichen Teams innerhalb von 12 Monaten.