Marcel Kittel (Giant-Shimano) hat die erste Etappe der Polenrundfahrt gewonnen. Der Thüringer siegte nach 122 Kilometern in Warschau im Sprint vor Caleb Ewan (Orica-GreenEdge) und Niccolo Bonifazio (Lampre-Merida).

Damit feierte Kittel seinen ersten Sieg seit Januar – das ist nach mehr als einem Monat Rennpause ein Einstand nach Maß. Aufgrund einer hartnäckigen Virusinfektion konnte Kittel lange Zeit nicht trainieren und musste seine Rückkehr in den Rennbetrieb immer wieder verschieben. Erst im Sommer fand Kittel zu alter Stärke zurück, wurde aber von seinem Team nicht zur Tour de France nominiert.

Nach dem Auftaktsieg geht Kittel als Gesamtführender auf die zweite Etappe der Tour de Pologne.