Matti Breschel steht ab 2016 bei Cannondale-Garmin unter Vertrag. Der 31-Jährige fuhr die letzten drei Jahre bei Tinkoff-Saxo. Zuvor stand er bei Rabobank unter Vertrag. Der Klassikerspezialist gewann in diesem Jahr zwei Etappen bei der Dänemark-Rundfahrt und hat bereits zwei Medaillen bei Weltmeisterschaften gewonnen. “Ich freue mich sehr, ab 2016 für Cannondale-Garmin zu fahren. Ich habe eine Menge Respekt für Jonathan Vaughters und seiner Vision. Ich kenne viele der Fahrer und Sportlichen Leiter. Es ist eine tolle Truppe. Ich freue mich schon auf die Pflaster Klassiker und hoffe ein gutes Ergebnis für mich einzufahren und dem Team zu helfen gute Ergebnisse und Sieg einzufahren”, freut sich der Däne auf die neue Herausforderung.
“Matti ist ein großes Tralent”, sagt Teamchef Jonathan Vaughters. “Ich denke es ist möglich, dass sein Talent in den letzten unterschätz worden ist. Das versuchen wir zu ändern. Wir freuen uns sehr, dass er für unser Team fährt.” ergänz Vaughters.