Jens Debusschere (Lotto-Soudal) setzt seine starken Leistungen im Herbst 2015 fort und gewann am Mittwoch den Omloop van het Houtland Lichtervelde. Der Bergier siegte nach 198 Kilometern in Lichtervelde im Massensprint vor Timothy Dupont (Roubaix) und Coen Vermeltfoort (Cyclingteam Join’s – De Rijke).

Bester deutscher wurde Giant-Alpecin Stagiaire Max Walscheid auf Rang acht. Für Debusschere war es der dritte Saisonsieg. Vor eingen Tagen hatte der endschnelle Belgier den Grand Prix de Wallonie gewonnen und zeigte auch beim Kampioenschap van Vlaanderen eine starke Leistung, wurde aber disqualifiziert.