Das Team Etixx-Quickstep kann sich über einen neuen Sponsor freuen: Die deutsche Supermarktkette Lidl hat einen Vertrag mit dem Radsportteam abgeschlossen, das gab Etixx-Quickstep am Mittwoch bekannt. Der Sponsorenvertrag mit dem World Tour Team läuft zunächst zwei Jahre, bis Ende 2017. Mit Tony Martin hat das belgische Team einen der erfolgreichsten deutschen Fahrer unter Vertrag. Lidl betreibt in 26 europäischen Ländern fast 10.000 Filialen und gehört zur Schwarz-Gruppe mit Sitz in Neckarsulm. In den Benelux-Ländern gibt es derzeit rund 700 Lidl-Supermärkte.


Das deutsche Unternehmen unterstützt neben Etixx-Quickstep auch das belgische Team Lotto-Soudal, bei dem der deutsche Sprinter Andre Greipel unter Vertrag steht.

Details über das Sponsorenengagement von Lidl beim Etixx-Quickstep Team wurden nicht genannt. Durch den Einstieg des deutschen Unternehmens wurde auch die Diskussion über einen möglichen Wechsel von Marcel Kittel von Giant-Alpecin zum Team von Patrick Lefevere neu entfacht. Die belgische Zeitung Het Nieuwesblad hatte berichtet, dass sich Lefevere und Kittel bereits einig seien und Kittel nur noch die Auflösung des bis 2016 laufenden Vertrages seines jetzigen Arbeitgebers regeln müsse.