Das südafrikanische Team Dimension Data wird im kommenden Jahr zur UCI World Tour gehören, das gab das Team am Mittwoch bekannt. Mit dem Aufstieg in die erste Liga des Radsports ist das Team nun bei allen wichtigen Rennen automatisch startberechtigt. “Das ist unglaublich, ich bin so froh für unser Team, unsere Partner und das gesamte Personal und die Fahrer, die im Laufe der Jahre so hart gearbeitet haben,” sagt der Teamchef Douglas Ryder.


Für die neue Saison hatte sich die Mannschaft noch einmal verstärkt und Sprinterstar Mark Cavendish verpflichtet. Nach der Mitteilung des Teams bestätigte am Mittwochnachmittag auch der Radsportweltverband UCI die Lizenzvergabe an die südafrikanische Mannschaft. Auch alle anderen Teams, die sich um die World-Tour-Lizenz beworben hatten, aber noch Unterlagen nachreichen mussten, erhielten die Lizenz für die erste Liga.