Marcel Kittel (Foto: © Etixx - Quick-Step / Tim de Waele)
Marcel Kittel (Foto: © Etixx – Quick-Step / Tim de Waele)

Das belgische Team Etixx-QuickStep hat die Trikots die Saison 2016 präsentiert. Neuzugang Marcel Kittel zeigte die neue Dienstkleidung. “Es ist ein elegantes und modernes Trikot, das im Peloton einfach zu erkennen sein wird. Ich mag es sehr, denn es ist sehr edel und es macht mich stolz, es tragen zu dürfen”, sagte Kittel.
Für den Thüringer ist es nach seinem Weggang vom Giant-Alpecin-Team ein neues Kapitel in seiner Karriere, in dem er an seine Erfolge aus den vergangenen Jahren anknüpfen will.
Auf Trikot und Rennhose ist auch das deutsche Unternehmen Lidl vertreten, dass ab 2016 neuer Sponsor der belgischen World-Tour-Mannschaft ist.
In diesem Jahr wurde Kittel zu Beginn der Saison durch eine heftige Viruserkrankung zurückgeworfen und konnte nur langsam Form aufbauen. Daraufhin wurde der Erfurter wegen Formrückstand nicht zur Tour de France nominiert. Die sportliche Neuausrichtung des Giant-Alpecin-Teams veranlasste Kittel eine neue sportliche Herausforderung zu suchen. Ab 2016 wird er gemeinsam mit Tony Martin für Etixx-QuickStep fahren. Kittel und Martin haben mit Jörg Werner den gleichen Manager und waren bereits in der U23-Zeit Teamkollegen beim erfolgreichen Thüringer-Energie-Team.
Marcel Kittel (Foto: © Etixx – Quick-Step / Tim de Waele)
Marcel Kittel (Foto: © Etixx – Quick-Step / Tim de Waele)