Das Team Bora-Argon 18 hat seine neuen Trikots vorgestellt. Wie in diesem Jahr ist das Teamtrikot auch 2016 in Schwarz gehalten, bekommt zusätzlich jedoch einen schwarz-rot-goldenen Streifen.  „Wir möchten noch mehr hervorheben, dass wir ein Pro-Team mit deutscher Lizenz und deutschen Wurzeln sind. Darauf sind wir sehr stolz und darum präsentieren wir Schwarz-Rot-Gold jetzt auch auf unseren Trikots“, erklärte Team-Manager Ralph Denk.
Neben der Anpassung des Logos wurde auch an der Team-Identität gearbeitet. Der Claim ride.natural. soll die Leitlinie und den Weg des Teams beschreiben. Das Team stehe für “einen gesundheitsbewussten Lifestyle, der Ernährung in den Mittelpunkt stellt”, heißt es in einer Pressemitteilung. Weiterhin sollen die großteils jungen Talente im Team behutsam an die Weltspitze des Radsports herangeführt werden. “Individuelle Stärken werden dabei aktiv unterstützt, den nötigen Rückhalt liefert die Gemeinschaft im Team und das gegenseitige Vertrauen”, heißt es in der Mitteilung des Teams.
Sportlich will man auch weiterhin durch mutige Fahrweise Akzente setzen. Die Vorgabe an die Fahrer für 2016 lautet selbstbewusst in Fluchtgruppen gehen und Chancen aktiv suchen. Für Spannung bei den Rennen sollte damit in jedem Fall gesorgt ein.