Der Australier Caleb Ewan hat die People’s Choice Classic gewonnen. Der 21-Jährige siegte beim 51 Kilometer langen Kriterium im Vorfeld der Santos Tour Down Under vor Giacomo Nizzolo (Trek–Segafredo). Dritter wurde Adam Blythe vom Tinkoff-Team. Platz vier ging an Ben Swift (Sky). Bester Deutscher war Jasha Sütterlin (Movistar) auf Rang 26.

“Vor dem Rennen haben wir gesagt, dass wir uns lange zurückhalten. Es gab keine scharfen Kurven, so konnten wir uns im Feld verstecken. Damit haben wir zu Beginn des Rennens Energie gespart und haben uns dann nach der Hälfte nach vorn gearbeitet und ich denke, wir haben das perfekt gemacht”, freute sich Caleb Ewan. “Es ist immer schwer, als Favorit in ein Rennen zu gehen, denn es dann auch wirklich umzusetzen, ist etwas ganz anderes. Deshalb bin ich sehr glücklich gewonnen zu haben und es gibt mir ‘ne Menge Selbstvertrauen für die nächsten Rennen.”