Alexey Tsatevich (Katusha) hat die Schlussetappe der 96. Katalonien-Rundfahrt gewonnen. Der 26-jährige Russe setzte sich im Sprint gegen seinen Fluchtbegleiter Primož Roglič (LottoNL-Jumbo) durch und feiert in Barcelona seinen ersten Saisonsieg. Dritter wurde nach 136,4 Kilometern Jarlinson Pantano (IAM).

Nairo Quintana (Movistar) erreichte in der gleichen Gruppe wie Alberto Contador (Tinkoff) das Ziel und verteidigte damit das Weiße Leadertrikot. Daniel Martin (Etixx-QuickStep) wurde hinter Quintana und Contador Gesamtdritter.

Für Nairo Quinata ist der erste Erfolg bei der Katalonien-Rundfahrt auch der erste Rundfahrtsieg in dieser Saison. Der Kolumbianer will in diesem Jahr endlich sein großes Ziel erreichen und bei der Tour de France ganz oben auf dem Treppchen stehen.