Das Giant-Alpecin Team hat den Vertrag mit Zico Waeytens um zwei Jahre verlängert. Das gab das Team am Freitag bekannt. Der 24-jährige Belgier bleibt der deutschen World-Tour-Mannschaft damit bis Ende 2018 erhalten.
“Wir freuen uns, dass Zico die Vertragsverlängerung mit dem Team unterschrieben hat”, sagte Trainer Rudi Kemna. “Im vergangenen Jahr hat er sich als Fahrer sehr gut entwickelt”, so Kemna.
Die beste Platzierung des endschnellen Belgiers in diesem Jahr war Rang Zwei bei der sechsten Etappe der Oman-Rundfahrt. Bei der Flandern-Rundfahrt war Waeytens in Abwesenheit von Top-Star John Degenkolb der Kapitän der Mannschaft, fuhr lange vorn, hatte dann aber Pech mit Defekt und Stürzen. Im Finale spielte er keine Rolle und beendet das Rennen auf Platz 87.