Alberto Contador (Tinkoff) hat die 56. Baskenland-Rundfahrt gewonnen. Der Spanier gewann das abschließende Einzelzeitfahren und holte sich damit auch den Gesamtsieg. Contador absolvierte den 16,5 Kilometer langen Zeitfahrparcours in Eibar in 29:13 Minuten und war damit fünf Sekunden schneller als Nairo Quintana (Movistar). Dritter wurde Sergio Henao (Sky) mit einem Rückstand von 18 Sekunden.Platz vier ging an Adam Yates (Orica GreenEdge) (+53 Sek). Fünfter wurde Samuel Sanchez (BMC) (+1:04 min).

Sergio Henao war als Gesamtführender mit einem Vorsprung von sechs Sekunden auf Contador in das Zeitfahren gegangen. Er belegt am Ende Gesamtrang Zwei. Gesamtdritter ist Nairo Quintana. Dahinter folgen in der Abschlusswertung Thibaut Pinot (FDJ) (+1:13 min) und Joaquim Rodríguez (Katusha) (+1:22).