Peter Sagan ist 2016 Gewinner der WorldTour-Gesamtwertung (Foto: Roth&Roth)
Peter Sagan ist 2016 Gewinner der WorldTour-Gesamtwertung (Foto: Roth&Roth)

Insgesamt 37 Veranstaltungen gehören 2017 zur obersten Rennklasse, darunter zehn neue Wettbewerbe. Auch das Frankfurter Traditionsrennen Eschborn-Frankfurt gehört nun zur WorldTour. Damit gibt es 2017 neben den Cyclassics in Hamburg ein zweites Rennen der ersten Liga in Deutschland. Mit den zehn neuen Wettbewerben besteht die UCI-WorldTour nun aus 17 Mehrtages- und 20 Eintagesrennen. UCI-Rennen der ersten Kategorie werden 2017 auf vier Kontinenten ausgetragen: Asien, Europa, Ozeanien und Amerika.

 

Update: Der Termin der Türkei-Rundfahrt wurde verschoben.

Die neuen Veranstaltungen:

29. Januar: Cadel Evans Great Ocean Road Race (Australia)
6.–10. Februar: Tour of Qatar (Qatar)
23.–26. Februar: Abu Dhabi Tour (United Arab Emirates)
25. Februar: Omloop Het Nieuwsblad (Belgium)
4. März: Strade Bianche (Italy)
22. März: Dwars Door Vlaanderen / A travers la Flandre (Belgium)
18.–23. April: Presidential Cycling Tour of Turkey (Turkey)
1. Mai: Eschborn-Frankfurt « Rund um den Finanzplatz » (Germany)
14.–21. Mai: Amgen Tour of California (United States)
30. Juli: Prudential RideLondon-Surrey Classic (Great Britain)
19. – 24. Oktober Tour of Guangxi

 

17.–22. Januar Tour Down Under  
29. Januar Cadel Evans Great Ocean Road Race  
6.-10. Februar Tour of Qatar  
23.-26. Februar Abu Dhabi Tour  
25. Februar   Omloop Het Nieuwsblad  
4. März Strade Bianche  
5.–12. März Paris–Nizza  
8.–14. März Tirreno–Adriatico  
18. März Mailand–Sanremo  
20.–26. März Katalonien-Rundfahrt  
24. März Dwars door Vlaanderen  
22. März E3-Preis Flandern  
26. März Gent–Wevelgem  
2. April Flandern-Rundfahrt  
3.–8. April Baskenland-Rundfahrt  
9. April Paris–Roubaix  
16. April Amstel Gold Race  
19. April La Flèche Wallonne  
18.-23. April 5.10.Oktober Türkei-Rundfahrt  
23. April Lüttich–Bastogne–Lüttich  
25.-30. April Tour de Romandie  
1. Mai Eschborn–Frankfurt  
14.-21. Mai Tour of California  
6.-28. Mai Giro d’Italia  
4.–11. Juni Critérium du Dauphiné  
10.–18. Juni Tour de Suisse  
1.–23. Juli Tour de France  
29. Juli Clásica San Sebastián  
30. Juli Prudential RideLondon & Surrey Classic  
29. Juli- 4. August Polen-Rundfahrt  
7.–13. August / Eneco Tour  
20. August Cyclassics Hamburg  
27. August Bretagne Classic – Ouest-France  
8. September Grand Prix Cycliste de Québec  
10. September Grand Prix Cycliste de Montréal  
19. August –11. September Vuelta a España  
30. September Il Lombardia  
 19. Oktober – 24. Oktober   Gree-Tour of Guangxi