Home Nachrichten Startliste des Giro d’Italia 2017: Die Fahrer & Ziele der 22 Teams

Startliste des Giro d’Italia 2017: Die Fahrer & Ziele der 22 Teams

Trikot Dimension Data

Team Dimension Data

Das Team Dimension Data hat für jedes Terrain starke Männer am Start. Sbaragli und Gibbons für die Sprints, Anton, Fraile und Berhane für die Berge. Dazu können die anderen Fahrer auch in Gruppen für Furore sorgen. Zwar hat man keinen absoluten Top-Klassementfahrer dabei, doch Igor Anton und Omar Fraile werden sicher schauen, wie sie vor der letzten Woche im Klassement liegen und dann über die Taktik entscheiden. Beide können über drei Wochen stark fahren, sollten sie jedoch keinen Top-5-Platz in Reichweite sehen, werden sie in der letzten Woche vielleicht eher auf Etappenjagd gehen. 

 

Die Fahrer

141 Nathan Haas (Aus) 
142 Igor Anton Hernandez (Spa) 
143 Natnael Berhane (Eri) 
144 Omar Fraile Matarranz (Spa) 
145 Ryan Gibbons (Aus) 
146 Jacques Janse Van Rensburg (RSA) 
147 Kristian Sbaragli (Ita)
148 Daniel Teklehaimanot (Eri)
149 Johann Van Zyl (RSA) 

Sportlicher Leiter: Oli Cookson