Home Nachrichten Startliste des Giro d’Italia 2017: Die Fahrer & Ziele der 22 Teams

Startliste des Giro d’Italia 2017: Die Fahrer & Ziele der 22 Teams

Trikot Astana

Team Astana

Beim Team Astana wird die Startnummer 1 nicht vergeben. Nach dem tragischen Tod von Michele Scarponi geht die Mannschaft nur mit acht Startern ins Rennen und hat ihren Leader verloren. Nachdem Fabio Aru wegen einer Knieverletzung ausfiel, war Scarponi zum Kapitän aufgestiegen. Nun wird die kasachische Mannschaft wohl auf Etappensiege fahren. Vor allem in den Bergen sind sie extrem stark besetzt. Cataldo, Kangert, Bilbao, LL Sanchez und Tiralongo sind extrem stark. Mal schauen, wie sich Tanel Kangert schlägt, vielleicht kann er auch in der Gesamtwertung in die Top-10 fahren.

 

Die Fahrer

22 Dario Cataldo (Ita)
23 Pello Bilbao (Spa)
24 Zhandos Bizigitov (Kaz)
25 Jesper Hansen (Den)
26 Tanel Kangert (Est)
27 Luis Leon Sanchez Gil (Spa)
28 Paolo Tiralongo (Ita)
29 Andrey Zeits (Kaz)

Sportlicher Leiter: Alexandr Schefer