Fabio Aru – In guter Erinnerung zurück bei der Vuelta

Fabio Aru (Foto: Roth&Roth)

Team Astana | 27 Jahre alt | 1. Vuelta 2015, 2. Giro 2015 

Berg: 9/10 – Ist Aru in Topform, ist er auf dem Niveau der Allerbesten.
Zeitfahren: 6/10 – Das ist nicht seine Lieblingsdisziplin und er wird bei beiden Zeitfahren einiges an Zeit einbüßen.
Form: ?/10 – Aru war stark bei der Tour und hat seit dem kein Rennen mehr bestritten. Vielleicht braucht er etwas, um reinzukommen.
Team: 9/10 – Das Astana-Team ist immer sehr stark. Auch bei der Vuelta stellt man eine ausgewogene Mannschaft für jedes Terrain und mit Miguel Ángel López vielleicht die große Überraschung auf.
Taktisches Vermögen: 8/10 – Aru hat ein gutes taktisches Gespür und scheut die Attacke nicht.

Bonus: Die Vuelta liegt ihm mehr, als die Tour. Er hat das Rennen bereits gewonnen und sicher gute Erinnerungen.

Schwäche: Der Kampf gegen die Uhr.