Die Herausforderer

 

Ilnur Zakarin – Endlich aufs Podium einer GrandTour?

Ilnur Zakarin bei der Tour 2016 (Foto: Roth&Roth)

 

Team Katusha-Alpecin | 27 Jahre alt |  5. Giro 2017, 25. Tour 2016

Berg: 9/10 – Wenn er Form hat, ist er extrem stark bergauf.
Zeitfahren: 8/10 – Der Russe ist ein guter Zeitfahrer.
Form: 10/10 – Bei der Polen-Rundfahrt fehlte noch etwas der Renn-Rhythmus, bei der Vuelta will er in Top-Form sein.
Team: 8/10 – Die Katusha-Alpecin-Mannschaft setzt voll auf ihn und hat starke Helfer für jedes Terrain dabei.
Taktisches Vermögen: 7/10 – Manchmal weiß er einfach nicht wohin mit seiner Kraft.

Bonus: Unberechenbarkeit – erst abgehangen, dann in der Attacke. Bei Zakarin weiß man nie.

Schwäche: Seine Unbeständigkeit und Schwäche in den Abfahrten.