Das Team von Manager Marc Madiot gewinnt mit dem Versicherungskonzern Groupama einen neuen Hauptsponsor und ist nun mit einem größeren Budget ausgestattet. Groupama hat ein Engagement bis 2020 zugesichert. Laut L’Equipe wird sich das Budget des Teams um rund 30 % steigern, auch wenn FDJ das Engagement reduziert hat. Ab 4. März wird das Team “Groupama-FDJ” heißen.

 

Das Team um Thibaut Pinot und Arnaud Demare hat im Jahr 2017 fünf WorldTour-Erfolge eingefahren und landete im WorldTour-Team-Ranking auf dem vorletzten Platz. Insgesamt gelangen dennoch 27 Saisonsiege. Große Stars wurden zur neuen Saison nicht verpflichtet. Neben vier jungen Franzosen nahm man Ramon Sinkeldam und Georg Preidler vom Team Sunweb unter Vertrag. Zudem kommt Antoine Duchesne vom Team Direct Energie. Man wolle auch in Zukunft besonderes Augenmerk auf junge, talentierte französische Fahrer legen, was laut Madiot die DNA des Teams sei.