Das Team Fortuneo – Oscaro hat für die Saison 2018 den Franzosen Romain Le Roux (Bild oben rechts) verpflichtet. Das teilte das Team mit. Die ProConti-Mannschaft muss jedoch nur rund ein Drittel seines Gehalt aus dem eigenen Budget stemmen. Denn der Rest kommt von einer Crowdfunding Aktion. 
La Roux hatte sich nach dem Rückzug seines bisherigen Teams Armée de Terre zu der Aktion entschieden, nachdem er keine neue Mannschaft gefunden hatte. “Der Kampf von Romain um einen Platz im Peloton hat mich sehr berührt. Wir mussten ihm einfach eine Chance geben”, erklärte Teamchef Emmanuel Hubert, und nahm den 25-Jährigen unter Vertrag.