Rohan Dennis (Foto: Roth&Roth roth-foto.de)

Rohan Dennis ist erneut Australischer Zeitfahrmeister. Der 27-Jährige absolvierte den 40,9 Kilometer langen Kurs in Ballarat in 51:14 Minuten und holte sich zum dritten Mal in Folge den Titel. Silber ging an Luke Durbridge, der 1:08 Minuten mehr für die Strecke benötigte, als Sieger Dennis. Richie Porte (+1:44 min) gewann Bronze. 

“Ich bin sehr glücklich”, sagte Dennis nach seinem Sieg. “Ich war in diesem Jahr viel länger in Europa und so war für mich die Hitze das Hauptthema. Ich bin froh, dass ich gut zurecht gekommen bin und den Sieg einfahren konnte”, so Dennis.