Henning, CMCC Eschborn-Frankfurt

Henning ist ein Riese! Nein, nicht weil der Mann satte 1,94 Meter misst. Sondern, weil er das gemacht hat, wovon andere immer nur reden. “Ich ging langsam auf die 30 zu und kam den 100 Kilo auf der Waage immer näher”, berichtet Henning. Also hat er seinen Hintern hochgeschwungen, sich zu jenem 30. Ehrentag ein Rennrad gegönnt und hat geändert, was ihm nicht passte.

Das ist mittlerweile acht Jahre her und in Henning’s Palmares stehen mittlerweile so Filetstücke wie der Öztaler, Dreiländer-Giro, die LÉtape du Tour oder die 24 Stunden auf dem Nürburgring. Für den CMCC fährt das Nordlicht (wohnt in Hamburg) Eschborn-Frankfurt mit. „Da bin ich zuletzt 2010 gefahren und mir gefällt die Strecke sehr gut. Auf den Mammolshainer Stich bin ich gespannt, der gehörte damals noch nicht zur Strecke. Da werde ich hier in Hamburg am Waseberg für trainieren“, erzählt Henning.

Folge Henning auf Strava

Dass Henning immer noch so begeistert auf dem Rad sitzt, hat natürlich was mit den Kilos zu tun. Er kann wie wir alle die Finger nicht von Süßigkeiten lassen. Aber wer ihm das verübeln will, werfe das erste Snickers. Es hat auch mit richtig viel Ehrgeiz zu tun. Bis zu 7000 Kilometer schafft Henning im Jahr. “Und wenn mir jemand bei Strava einen KOM klaut, versuche ich spätestens am nächsten Wochenende, ihn mir zurückzuholen”, sagt er.

Henning mit Töchterchen Merle

Bei Eschborn will er im Mittelfeld mitrollen, das sollte bei dem Trainingspensum zu packen sein. So lange das Wetter stimmt. Denn damit hat Henning auf dem Nürburgring eine prägende Erfahrung gemacht: “2013 wurde das Rennen wegen eines Gewitters abgebrochen. Es gab Schlammlawinen auf der Strecke und der Blitz hatte einen Generator erwischt.”

So leicht lässt sich Henning aber nicht aus der Ruhe bringen. Seine Kumpels haben ihm mal den Spitznamen “Tempobolzer im Flachen” verliehen. Bei seiner Statur und den 90 Kilo kann man schon ordentlich auf die Pedale drücken. Umso bemerkenswerter ist, dass sich Henning gern über Alpenpässe quält. Wie gesagt, der Mann ist ein Riese.

 
Alle Infos zum CMCC gibts hier

Die offizielle Website von Eschborn-Frankfurt mit allen Infos: hier 

Die CycloClub-Rennsaison 2018 wird unterstützt von CLIF BAR.