Miguel Angel Lopez – Rosa-Superman?

Miguel Angel Lopez

Team Astana |  24 Jahre alt | 7. Vuelta 2016

“Superman” Lopez trägt den Namen zurecht. Am Berg ist er stark und scheut keinen Angriff, auch wenn die Gefahr besteht, sich zu übernehmen. Er ist der Gegenentwurf zu Chris Froome und seiner kontrollierten Fahrweise. Lopez fehlt vielleicht noch ein wenig die Konstanz auf drei Wochen, aber er wird angreifen, sobald es steil wird, das scheint sicher.

Berg: 9/10 – Geht es bergauf, lässt er es krachen.
Zeitfahren: 7/10 – Er ist kein herausragender Zeitfahrer.
Form: 9/10 – Er scheint in sehr guter Form zu sein.
Team: 9/10 – Astana ist beim Giro immer sehr stark, so auch 2018.
Taktisches Vermögen: 8/10 – Bislang nicht negativ aufgefallen.

Bonus: Er wird sicher nicht so sehr beobachtet wie die ganz großen Namen. Er mag die Rundfahrt und will zeigen, was er kann.

Schwäche: Im Zeitfahren wird er Zeit verlieren.