Schon der erste Eindruck des Helms war gut und in den vergangenen Wochen konnte ich bei herrlichem Radwetter auch eine ganze Menge Kilometer mit dem ABUS Gamechanger sammeln. Beim ersten Aufsetzen passte er gleich gut und das bestätigte sich auch auf den Ausfahrten. Er ist angenehm zu tragen und ich spüre ihn eigentlich kaum auf dem Kopf, selbst nach 9h im Sattel.

Der Helm ist auf wenig Windwiderstand ausgelegt und hat deshalb recht wenige Belüftungslöcher, doch bislang habe ich nicht zu sehr am Kopf geschwitzt. Natürlich behandle ich das gute Stück sehr sorgsam 😉 – das ist aber auch angebracht, denn die Helmschale ist relativ empfindlich was Kratzer betrifft. 

no images were found

Wie angekündigt habe ich auch das Zopfloch des Helms ausprobiert. Die Größe der Öffnung ist ausreichend, aber am Anfang ist es nicht ganz so einfach, den Zopf durchzufädeln. Sitzt der Zopf perfekt und ist der Haargummi nicht zu dick, macht es keine Probleme. Sonst könnte es stören und der Helm verrutschen.

Insgesamt macht der Helm einen sehr guten Eindruck. Die Schutzfunktion habe ich nicht getestet und das soll auch so bleiben! Natürlich wünsche ich auch eine unfallfreie  Fahrt!

Jetzt ab aufs Rad!

Abus Produkte findet ihr hier bei Brügelmann.


Über CM-Testpilot – Empfehlungen von Freunden für Freunde:

In den vergangenen zwei Jahren ist mit unserem Radsportmagazin auch eine großartige Community entstanden. Dort habt ihr euch in den vergangenen Monaten nicht nur über den Profisport, sondern auch über TrainingAusrüstung und Räder ausgetauscht, euch gegenseitig Tipps gegeben und diskutiert.

Daraus entstand die Idee des „CyclingMagazine-Testpiloten“. Dabei seid ihr, also die radsportbegeisterte CyclingMagazine-Community als Tester gefragt. Ihr testet Radausrüstung aus dem Shop von Brügelmann und gebt eure Erfahrungen und Gedanken dazu an die Community weiter – direkt aus dem (Radsport)Alltag, praxisnäher als jeder synthetischer Labortest. Daraus sollen „Empfehlungen von Freunden für Freunde“ entstehen. 

Wenn du Lust hast, Radsportausrüstung und Klamotten zu testen, schickst du uns eine Mail an testpilot@cyclingmagazine.de mit folgenden Informationen: Geschlecht, Kleidergröße, Kopfumfang, Schuhgröße, ~Jahreskilometer (Rennrad/Mountainbike), Arbeitspendler (ja/nein).