Das Team Trek-Segafredo hat bei den Rouleur Classic in London die neuen Team-Kits vorgestellt. John Degenkolb und Koen de Kort präsentierten das Herren-Trikot. Die britische Radfahrerin Lizzie Deignan das Team-Kit der Frauenmannschaft. Bei den Männern dominieren erneut rot und schwarz, das Frauentrikot ist vorwiegend Marineblau.

Ausgerüstet wird das Team weiterhin von Santini. Um für mehr Sicherheit der Radsportler während des Trainings zu sorgen, sind die Trainings-Kits, anders als die Wettkampf-Kleidung, aus fluoreszierendem Gelb gefertigt. Damit sollen die Sportler im Straßenverkehr besser sichtbar sein. 

“Ich mag das neue rote Rennkit sehr. Die schwarzen Trägerhosen sind sehr stylisch und ich persönlich liebe die Ärmel des Sets. Ich denke, dass es im Peloton auffallen wird und wir dieses Jahr (wieder) das bestaussehende Kit haben”, so Koen de Kort. Auch John Degenkolb betonte, dass ihm das Trikot sehr gefalle, vor allem wegen des Retro-Styles.  
 

Lizzie Deignan