Marcel Kittel

Marcel Kittel (Katusha-Alpecin) hat die Trofeo Palma 2019 gewonnen. Der Thüringer setzte sich nach knapp 160 Kilometern in Palma im Massensprint durch. Für Kittel war es der erste Erfolg seit seinem Etappensieg bei Tirreno-Adriatico im März 2018. Nach der Katastrophen-Saison 2018 gelang Kittel nun im zweiten Rennen der erste Sieg.

“Das fühlt sich großartig an”, so Kittel nach dem Rennen. “Es ist mehr als ein Sieg hier bei der Mallroca-Challenge, sondern auch ein Comeback, nach der vergangenen Saison. Die Mannschaft hat eine gute Arbeit gemacht und mich auch am Berg sehr gut unterstützt. Ich bin glücklich den Sieg für die Mannschaft eingefahren zu haben, und glücklich über das Vertrauen, dass er mit sich bringt”, so Kittel.
Zweiter wurde Timothy Dupont (Wanty-Groupe Gobert). Platz drei ging an Hugo Hofstetter (Cofidis). André Greipel (Arkea-Samsic) wurde Fünfter, John Degenkolb (Trek-Segafredo) landete auf Rang acht.