Maximilian Schachmann (Bora-hansgrohe) hat nach dem Auftaktzeitfahren auch die dritte Etappe der 59. Baskenland-Rundfahrt gewonnen. Der 25-Jährige setzte sich nach 191,5 Kilometern von  Sarriguren nach Estibaliz im Bergaufsprint vor Diego Ulissi (UAE) durch. Dritter wurde Enrico Battaglin (Katusha-Alepcin). Der Schweizer Marc Hirschi (Sunweb) landete auf Rang vier. Etwa 200 Meter vor dem Ziel trat Schachmann, der zuvor auch von Teamkapitän Emanuel Buchmann in Position gebracht wurde, an und ging an die Spitze. Er zog durch und holte sich souverän den Etappensieg.

“Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll. Ich muss danke sagen, an mein Team. Ich bin neu in der Mannschaft und nicht als großer Star gekommen, aber ich hatte 150% Support und am Ende auch die Beine”, sagte Schachmann nach dem Ziel. “Ich hatte noch nicht so oft das Gelbe Trikot, aber ich denke, im Gelben Trikot zu gewinnen ist etwas ganz Besonderes”, so Schachmann. 


 

Schlimmer Sturz kurz vor dem Ziel

Rund sechs Kilometer vor dem Ziel kam es zu einem Massensturz im Feld. Auch die Mitfavoriten Enric Mas und Julian Alaphilippe vom Team Deceuninck-QuickStep kamen zu Fall. Mas verlor mehr als eineinhalb Minuten auf Schachmann und fiel in der Gesamtwertung weit zurück. Auch Alaphilippe konnte laut Team weiterfahren. Er fuhr mehr als 12 Minuten nach Schachmann über die Ziellinie. Auch Michal Kwiatkowski war in den Crash involviert. So kam es am Ende auf der ansteigenden Straße zum Ziel zum Sprint eines dezimierten Feldes.

 

Ausreißer spät eingeholt

Die Ausreißergruppe des Tages bildeten Ben King (Dimension Data), Bruno Armirail (Groupama-FDJ), Julien Bernard, Toms Skujins (Trek-Segafredo), Garikoitz Bravo (Euskadi-Murias), Nicolas Sessler, José Fernandes (Burgos-BH), José Joaquin Rojas (Movistar). Doch das Feld kontrollierte das Geschehen und holte sie etwa drei Kilometer vor dem Ziel wieder ein.

 

Schachmann führt in der Gesamtwertung nun mit 33 Sekunden Vorsprung auf Ion Izagirre (Astana). Gesamtdritter ist Schachmanns Teamkollege Patrick Konrad. Emanuel Buchmann ist mit 51 Sekunden Rückstand auf Schachmann Gesamtfünfter.

Das Profil der Etappe:

Profil der 3. Etappe der Baskenland-Rundfahrt 2019

 


Die weiteren Etappen

Etappe 4 | Vitoria-Gasteiz – Arrigorriaga 163,6 km

Profil der 4. Etappe der Baskenland-Rundfahrt 2019