Die Deutschland Tour wird im kommenden Jahr vom 20. bis 23. August ausgetragen. Im Rahmen der Rundfahrt findet am Finaltag, Sonntag den 23. August, für die Hobbyradsportler die Jedermann Tour 2020 statt. Wo das Jedermann Rennen stattfinden wird, steht noch nicht fest. Nachdem die neue Deutschland Tour mit ihren ersten beiden Austragungen bereits die Hälfte aller Bundesländer besucht hat, wird das Rennen in 2020 neue radsportbegeisterte Regionen besuchen. Mit ihrem vielfältigen Konzept, vom Profi-Rennen bis zur Newcomer Tour, wird die Deutschland Tour auch im nächsten Jahr ein Sprungbrett für den deutschen Radsport-Nachwuchs sein.


CycloClub: So war es beim Jedermann Rennen der Deutschland Tour 2019 in Erfurt

“Die Deutschland Tour 2019 hat für viel Resonanz gesorgt und diesen Schwung nehmen wir mit in unsere Planungen für 2020. Mit unserem Konzept, das großen Radsport und einen modernen Mitmachevent rund um das Fahrrad verbindet, entdecken wir im nächsten Jahr neue Städte und Regionen. Wir freuen uns, dass unser Wunschtermin und die Aufnahme in die ProSeries bestätigt sind – die Grundlage für eine Deutschland Tour 2020, die wieder begeistern wird“, sagt Claude Rach, Geschäftsführer der Gesellschaft zur Förderung des Radsports.

Die “UCI ProSeries” ist eine im Zuge der UCI-Reform eingeführte neue Rennserie. Hier werden Rennen der aktuellen Kategorien “HC” oder “Kat. 1” Rennen zusammengefasst. 

Auch lesen: 5 Erkenntnisse nach der Deutschland Tour 2019