Mit der Marke “Brezel Race Stuttgart & Region” wird ein neues Radrennen für Hobbysportler eingeführt. Die Premiere gibts  im Rahmen der Deutschen Straßenradmeisterschaften im Juni 2020. Am DM-Wochenende vom 19. bis 21. Juni 2020 gibt es in Stuttgart und in der Region Stuttgart rund um die Meisterschaften ein Fahrrad-Festival. Das “Brezel Race” am Sonntag (21.Juni) richtet sich an ambitionierte Breitenradsportler.

Für das Brezel Race gibt 2 Strecken zur Auswahl. Start und Ziel sind jeweils auf dem Schlossplatz in Stuttgart. Die kurze 78 km Runde und die längere 116 km Runde. Beide führen rund 40-50 km über die DM-Strecke der Profis, inklusive Zieleinfahrt. Die ersten 16 km zum Remseck werden neutralisiert gefahren. Wer nur einen 32km-Kaffee-Ausflug machen will, kann als dritte Option anschließend auch direkt zurück in die Stadt fahren.

Mit dem “Brezel Race” will man an den Erfolg des Jedermann-Events zur Deutschland Tour 2018 anknüpfen und ein Rad-Event in der Region langfristig etablieren. “Mit dem Brezel Race fördern wir nachhaltig den Straßenradsport in Stuttgart. Unser Ziel ist es, das Rennen langfristig zu etablieren und bei der Premiere im kommenden Jahr über 4000 ambitionierte Rennradfahrerinnen und Rennradfahrer in den Sattel zu bringen”, so Bürgermeister für Sicherheit, Ordnung und Sport Dr.
Martin Schairer (Landeshauptstadt Stuttgart). 

Streckenplaner und Geschäftsführer der FREUNDE Eventagentur Albrecht Röder ist es wichtig, dass das Rennen Lokalkolorit ausstrahlt: „Wir Kinder der Region Stuttgart wachsen mit der Kraft der Brezel auf – diese Kraft hat mich selbst auf dem Rad bis ins Nationaltrikot gebracht”, so Röder, der bereits die Strecke der JedermannTour der Deutschland Tour 2018 entwarf. “Und wer immer noch nicht weiß, was ‚brezeln’ mit dem Rad heißt, spürt das spätestens beim Start auf dem Schloßplatz Stuttgart, beim ständigen Auf und Ab in der Region und bei der erlösenden Zieleinfahrt auf der Theo”, so Röder. 

 

Termin: Sonntag, 21. Juni 2020

  • Start/Ziel in Stuttgart Schloßplatz
  • Strecken:
    1: 
    Sunday Morning Cycling -> 16 km (Mindestgeschwindigkeit 18 km/h( | Remseck a. N. Kaffeepause -> individuell zurück -> 32 km
    2: Brezel Race kurz -> 78 km (16 + 62 km)  – “mirnix dirnix ronderbrezelt” (Mindestgeschwindigkeit 23 km/h)
    3: Brezel Race lang -> 116 km (16 + 100 km) – “da musch an Honderter brezla kenna” (Mind. 25 km/h)
    (Strecken 2 + 3 mit rund 40-50 km auf der Elite-Strecke der Rad-DM 2020)

Infos: www.brezelrace.de