Etoile de Bessèges

Dries De Bondt (Alpecin-Fenix) hat die dritte Etappe des 50. Etoile de Bessèges gewonnen. Der 28-jährige Belgier siegte in Bessèges nach 158 Kilometern vor dem deutschen Neo-Profi Georg Zimmermann vom Team CCC. Dritter wurde Magnus Cort (EF). 
De Bondt und Zimmermann gehörten zur kleinen Ausreißergruppe des Tages. Im Finale ließen sie ihre Begleiter stehen und sprinteten um den Tagessieg. De Bondt setzte sich durch und Zimmermann wurde knapp vor dem aufschließenden Feld Zweiter. Den Sprint des Feldes gewann Magnus Cort.

 
In der Gesamtwertung führt weiterhin Auftaktsieger Alexys Brunel (Groupama-FDJ).