An richtige Radrennen ist wegen der Corona-Pandemie nicht zu denken. So wundert es wenig, dass virtuelle Rennen einen Boom erleben. Ob die virtuelle Ronde, Amstel auf der Rolle oder German Cycling Academy  – das Thema “Virtual Cycling” hat durch die Corona-Krise an Bedeutung gewonnen.
Die Organisatoren der Tour de Suisse, Teamvereinigung Velon, Swiss Cycling und Vermarkter Infront haben ein mehrtägiges virtuelles Radevent auf die Beine gestellt. Bei The Digital Swiss 5 treten insgesamt 19 Mannschaften an. Jeweils drei Fahrer bestreiten das Rennen. Genutzt wird die Plattform ROUVY. Die Fans daheim können dem Treiben folgen, denn zahlreiche Medien begleiten das virtuelle Radrennen, bei dem die Athleten daheim auf dem Smart-Trainer schwitzen.

 

Die Event-Übersicht kompakt:

Wann? 
22. April bis Sonntag, 26. April 2020 – jeweils ab 17:10 Uhr. Sonntag ab 14:10 Uhr
Wer?
Jeweils 3 Fahrer der 19 Teams treten an.
Die 11 Velon-World Tour-Teams (Bora-Hansgrohe, CCC Team, Deceuninck–QuickStep, EF Education First, Lotto Soudal, Mitchelton-Scott, Team Ineos, Team Jumbo-Visma, Team Sunweb, Trek-Segafredo, UAE Team Emirates), dazu Total Direct Energie, Rally, Israel Startup Nation, NTT, Movistar, Bahrain McLaren, Groupama FDJ und die Schweizer Nationalmannschaft. 
Hier die offizielle Startliste
Wie?
Windschatten gibt es nicht. ROUVY nutzt Video-Aufnahmen der realen Strecken und die einzelnen Radprofis werden als 3-D Avatare dargestellt. Diese digitalen Rennbilder werden bei der TV-Übertragung von Live-Bildern der Radprofis zu Hause ergänzt.
Eine Gesamtwertung gibt es nicht. Die Teams können jeden Tag andere Fahrer ins Rennen schicken.
Welche Strecken?
Gefahren werden Streckenabschnitte der Tour de Suisse 2021. Anbieter ROUVY arbeitet mit Video-Aufnahmen der Strecke zur Visualisierung. 
Wie kann ich das Rennen live verfolgen?
Bei Facebook und Twitter bietet Velon einen Stream. Auch internationale Medien sind Partner. Hier findest du die Liste
Gibt es auch Rennen für die Fans?
Die Zuschauer-Rennen werden jeweils um 19:00 Uhr, im Anschluss an das Profi-Rennen stattfinden. Für alle Teilnehmer winkt die Chance auf attraktive Preise.
 
Website: digital-swiss-5.ch