Der 21-jährige Tadej Pogacar hat seinen Vertrag beim Team UAE vorzeitig verlängert. Der 21-Jährige unterzeichnete einen Vertrag bis 2024. Der Slowene gilt als eines der größten Talente. In seiner ersten Profisaison 2019 holte er fünf Siege bei WorldTour-Rennen. Allein bei der Vuelta gelangen ihm drei Etappensiege und er landete am Ende als Gesamtdritter auf dem Podium. Auch in die Saison 2020 war der 21-Jährige herausragend gestartet. Er holte einen Etappensieg und den Gesamtsieg bei der Valencia-Rundfahrt und wurde Gesamtzweiter der UAE-Tour.
“Ich freue mich, meine Beziehung mit dem UAE-Team Emirate fortzusetzen. Ich bin hier Profi geworden und fühle mich sehr wohl. Ich glaube an das Team und möchte Teil dieses ehrgeizigen Projekts sein. Die nächsten fünf Jahre werden für das Team und meine Karriere von grundlegender Bedeutung sein, in der Hoffnung, dass es für beide Seiten fruchtbare Jahre sein werden”, wird Tadej Pogacar in einer Teammitteilung zitiert