Im Januar hatte Tom Dumoulin überraschend eine Karriere-Auszeit begonnen. „Ich habe seit einem Jahr das Gefühl, dass es sehr schwer für mich ist, meinen Weg als Tom Dumoulin, der Radfahrer, zu finden“, sagte Dumoulin damals. Nun teilte das Team Jumbo-Visma mit, dass der 30-Jährige bald ins Peloton zurückkehren wird.

“In der Schweiz will Dumoulin das Renngefühl zurückgewinnen”, heißt es in der Mitteilung des Teams. Das Rennen startet am 6. Juni.
Nach der Tour de Suisse plant Dumoulin laut Team einen Start bei den niederländischen Zeitfahr- und Straßenmeisterschaften. “Dumoulin hat auch den Ehrgeiz, an den Olympischen Spielen in Tokio teilzunehmen”, heißt es in der Mitteilung.