Peter Sagan wechselt zum Team TotalEnergies. Der dreifache Weltmeister und siebenfache Gewinner des Grünen Trikots der Tour de France unterschieb einen Zweijahresvertrag beim französischen Team. Das teilte die Mannschaft am Dienstag mit. 

Auch die Teamkollegen Maciej Bodnar und Daniel Oss wechseln zu TotalEnergies. Zudem wird die kalifornische Marke Specialized nun wie erwartet Ausrüster und liefert künftig das Paket aus Rädern, Helmen, Schuhen, Reifen und Laufrädern (Roval). Zudem wechselt auch Bekleidungs-Ausrüster Sportful von Bora-hansgrohe zum Team TotalEnergies.

“Peter zu rekrutieren erfüllt uns natürlich mit Stolz. Er ist zweifellos der populärste Fahrer der Welt, er ist ein Ausnahmetalent, er lässt uns die Dimensionen wechseln”, so Teamchef Jean-René Bernaudeau. “Peter wird ein Schlüsselelement in unserer Strategie für die Klassiker und die Tour sein. Er wird auch viel Erfahrung in das Team einbringen und uns helfen, das Team zu verbessern”, so der Teamchef.

“Dieses neue Abenteuer ist sehr aufregend. Jean-René ist ein Manager, der die Welt des Radsports verändern will. Ich hoffe, dass ich diesem Team dabei helfen kann und viele Rennen unter diesen neuen Farben gewinnen kann. Im Moment konzentriere ich mich auf die Saisonziele meines derzeitigen Teams, und ich werde mich in diesem Winter mit Siegeswillen meinem neuen Team anschließen”, so Sagan.

“Wir freuen uns, unsere lange und erfolgreiche Zusammenarbeit mit Peter fortzusetzen und ein neues Kapitel mit TotalEnergies zu beginnen. Wir bewundern ihr Engagement für die Energiewende und erneuerbare Energien, und gemeinsam werden wir Innovationen für Radfahrer auf der ganzen Welt schaffen”, wird Specialized-CEO Mike Sinyard in der Team-Mitteilung zitiert.