Profil der 1. Etappe der Vuelta 2021

Los geht’s – die letzte Grand Tour der Saison beginnt am Samstag mit einem Einzelzeitfahren in Burgos. Diese erste Etappe ist nur etwas mehr als sieben Kilometer lang, für die Fahrer im Kampf um die Gesamtwertung aber enorm wichtig. Auch wenn noch viele Bergetappen im weiteren Verlauf anstehen – keiner der Favoriten will mit einem Misserfolg in die Vuelta starten und wird auf dem welligen Parcours alles geben. Die Abstände werden wohl nicht riesig sein, aber 15-20 Sekunden können im weiteren Verlauf des Rennens extrem wertvoll sein.


Auch lesen: Wichtigste Regeln, alle Etappen, Karten, Profile mit Sprintwertungen & Bergwertungen & TV-Zeiten


Bei diesem kurzen Auftaktzeitfahren gibt es wohl nur eine Devise: Vollgas ab Start. Denn kurz nach dem Start geht es bergauf. Zu arg Überziehen darf man dennoch nicht, denn bei der zu erwartenden Hitze, auch wenn das TT am Abend ausgetragen wird, kann sich das schnell rächen. 



Die Strecke

Karte der 1. Etappe der Vuelta 2021

Start und Ziel liegen nur wenige Metern voneinander entfernt, an er Catedral de Burgos. Nur die ersten 200 Meter sind flach, dann beginnt die Steigung. In mehreren Stufen geht es hinauf. Zunächst 400 Meter mit rund 4%, dann nach einer scharfen Rechtskurve und einem kurzen Flachstück wieder kurz mit ~5% und nach einem weiteren kurzen Flachstück geht es dann für mehr als 600 Meter mit 6,5% bergauf. Es folgt eine kurze Abfahrt und dann geht es zum Castillo de Burgos wieder rund 500 Meter mit 5% bergauf. 

Nach 2,5 Kilometern ist man endgültig oben und es geht wieder hinab. Wer in diesem Anstieg die schnellste Zeit schafft, bekommt das Bergtrikot! Die letzten 5 Kilometer sind flach und abgesehen von 2-3 Kurven wenig anspruchsvoll. Hier kommt es auch auf die Kraft an.

Die Favoriten

Dieses Zeitfahren scheint ideal für Titelverteidiger Primoz Roglic. Der Beginn mit einem Anstieg mit engen Kurven, aus denen man herausbeschleunigen muss, ist für einen explosiven und kletterstarken Fahrer ideal. Dazu verfügt Roglic über ein beeindruckendes Leistungsvermögen und ist im Kampf gegen die Uhr extrem stark. Roglic ist sicher der Mann, den es zu schlagen gilt, will man sich das erste Rote Trikot dieser Rundfahrt sichern.


Auch lesen: Die Favoriten mit ihren Stärken & Schwächen


Aber es gibt weitere starke Zeitfahrer im Rennen. Jan Tratnik beispielsweise dürfte dieser Parcours sicher auch liegen. Oder auch explosive Fahrer, die bei kurzen Zeitfahren ihre Stärke ausspielen können. Michael Matthews beispielsweise. Oder der sehr endschnelle und vor allem bergab extrem schnelle Alex Aranburu. Magnus Cort darf man auch ein gute TT zutrauen. 

Zu was Tom Pidcock in der Lage ist, bleibt abzuwarten. Aber der MTB-Olympiasieger und exzellente Crosser ist extrem explosiv und bergauf stark. Eine Top-Platzierung von ihm wäre keine Sensation! 

Ähnliches gilt für den 20-jährigen Quinn Simmons. Der US-Amerikaner bestreitet seine erste Grand Tour und hat im Vorfeld gezeigt, dass er in exzellenter Verfassung ist. Dieser Parcours dürfte für seine Fähigkeiten ebenfalls nahezu ideal sein. 

Mit Josef Černý, Nelson Oliveira, Lawson Craddock oder auch Maximilian Schachmann sind weitere gute Zeitfahrer dabei. Schachmann dürfte dieser Parcours auch liegen.

***** Primoz Roglic
**** Tom Pidcock, Magnus Cort
*** Jan Tratnik, Max Schachmann, Michael Matthews
** Ion Izagirre, Quinn Simmons, Adam Yates, Alex Aranburu
* Lawson Craddock, Gino Mäder, Nelson Oliveira, Nathan van Hooydonck

Start 1. Fahrer: 17:44 Uhr
Ziel letzter Fahrer: ~ 20:55 Uhr

[ngg src=“galleries“ ids=“9″ display=“basic_imagebrowser“]

Die Startzeiten

1 17:44:00 68 *SANCHEZ MAYO Pelayo BBH ESP
2 17:45:00 21 VINE Jay AFC AUS
3 17:46:00 144 KREDER Wesley IWG NED
4 17:47:00 78 *MARTIN GALAN Sergio Roman CJR ESP
5 17:48:00 165 *MONIQUET Sylvain LTS BEL
6 17:49:00 18 VENTURINI Clement ACT FRA
7 17:50:00 185 NIEVE Mikel BEX ESP
8 17:51:00 123 GUARNIERI Jacopo GFC ITA
9 17:52:00 194 DENZ Nico DSM GER
10 17:53:00 214 KIRSCH Alex TFS LUX
11 17:54:00 207 LINDEMAN Bert-Jan TQA NED
12 17:55:00 154 CIMOLAI Davide ISN ITA
13 17:56:00 33 FRAILE Omar APT ESP
14 17:57:00 84 *FINE Eddy COF FRA
15 17:58:00 103 *CAMARGO PINEDA Diego Andres EFN COL
16 17:59:00 117 MATE MARDONES Luis Angel EUS ESP
17 18:00:00 53 *GAMPER Patrick BOH AUT
18 18:01:00 42 ARASHIRO Yukiya TBV JPN
19 18:02:00 225 MOLANO BENAVIDES Juan Sebastian UAD COL
20 18:03:00 91 *JAKOBSEN Fabio DQT NED
21 18:04:00 178 VERONA Carlos MOV ESP
22 18:05:00 138 YATES Adam IGD GBR
23 18:06:00 4 HOFSTEDE Lennard TJV NED
24 18:07:00 63 CABEDO CARDA Oscar BBH ESP
25 18:08:00 26 *PHILIPSEN Jasper AFC BEL
26 18:09:00 145 MINALI Riccardo IWG ITA
27 18:10:00 72 ABERASTURI IZAGA Jon CJR ESP
28 18:11:00 162 *CRAS Steff LTS BEL
29 18:12:00 15 *DEWULF Stan ACT BEL
30 18:13:00 184 MEZGEC Luka BEX SLO
31 18:14:00 128 SINKELDAM Ramon GFC NED
32 18:15:00 193 *DAINESE Alberto DSM ITA
33 18:16:00 217 REIJNEN Kiel TFS USA
34 18:17:00 201 ARU Fabio TQA ITA
35 18:18:00 152 *BERWICK Sebastian ISN AUS
36 18:19:00 38 SANCHEZ Luis Leon APT ESP
37 18:20:00 83 *BARCELO Fernando COF ESP
38 18:21:00 102 CAICEDO Jonathan EFN ECU
39 18:22:00 115 LOBATO del VALLE Juan Jose EUS ESP
40 18:23:00 56 PALZER Anton BOH GER
41 18:24:00 41 LANDA Mikel TBV ESP
42 18:25:00 228 TRENTIN Matteo UAD ITA
43 18:26:00 97 van LERBERGHE Bert DQT BEL
44 18:27:00 173 *JACOBS Johan MOV SUI
45 18:28:00 137 van BAARLE Dylan IGD NED
46 18:29:00 2 BOUWMAN Koen TJV NED
47 18:30:00 64 *CANAL BLANCO Carlos BBH ESP
48 18:31:00 27 PLANCKAERT Edward AFC BEL
49 18:32:00 148 van MELSEN Kevin IWG BEL
50 18:33:00 75 *CEPEDA Jefferson CJR ECU
51 18:34:00 166 *van GILS Maxim LTS BEL
52 18:35:00 14 CHEREL Mikael ACT FRA
53 18:36:00 183 HOWSON Damien BEX AUS
54 18:37:00 126 MOLARD Rudy GFC FRA
55 18:38:00 197 *STORER Michael DSM AUS
56 18:39:00 212 BRAMBILLA Gianluca TFS ITA
57 18:40:00 202 ARMEE Sander TQA BEL
58 18:41:00 155 *EINHORN Itamar ISN ISR
59 18:42:00 37 RODRIGUEZ GARAICOECHEA Oscar APT ESP
60 18:43:00 86 HERRADA Jose COF ESP
61 18:44:00 106 KEUKELEIRE Jens EFN BEL
62 18:45:00 118 SOTO GUIRAO Antonio Jesus EUS ESP
63 18:46:00 54 LAAS Martin BOH EST
64 18:47:00 43 CARUSO Damiano TBV ITA
65 18:48:00 222 DOMBROWSKI Joseph Lloyd UAD USA
66 18:49:00 95 SENECHAL Florian DQT FRA
67 18:50:00 176 ROJAS Jose MOV ESP
68 18:51:00 135 PUCCIO Salvatore IGD ITA
69 18:52:00 3 GESINK Robert TJV NED
70 18:53:00 61 NAVARRO Daniel BBH ESP
71 18:54:00 24 KRIEGER Alexander AFC GER
72 18:55:00 146 PETILLI Simone IWG ITA
73 18:56:00 76 CUADROS MORATA Alvaro CJR ESP
74 18:57:00 167 *VANHOUCKE Harm LTS BEL
75 18:58:00 12 CALMEJANE Lilian ACT FRA
76 18:59:00 186 SCHULTZ Nicholas BEX AUS
77 19:00:00 127 ROUX Anthony GFC FRA
78 19:01:00 196 HAMILTON Christopher DSM AUS
79 19:02:00 216 NIBALI Antonio TFS ITA
80 19:03:00 206 JANSE van RENSBURG Reinardt TQA RSA
81 19:04:00 153 CATAFORD Alexander ISN CAN
82 19:05:00 32 ARANBURU DEBA Alex APT ESP
83 19:06:00 88 *ROCHAS Remy COF FRA
84 19:07:00 104 *CARR Simon EFN GBR
85 19:08:00 111 BIZKARRA Mikel EUS ESP
86 19:09:00 55 *MEEUS Jordi BOH BEL
87 19:10:00 45 *MADER Gino TBV SUI
88 19:11:00 224 MAJKA Rafal UAD POL
89 19:12:00 96 ŠTYBAR Zdeněk DQT CZE
90 19:13:00 172 ERVITI Imanol MOV ESP
91 19:14:00 133 *NARVAEZ PRADO Jhonatan Manuel IGD ECU
92 19:15:00 8 van HOOYDONCK Nathan TJV BEL
93 19:16:00 67 RUBIO HERNANDEZ Diego BBH ESP
94 19:17:00 25 MODOLO Sacha AFC ITA
95 19:18:00 142 EIKING Odd Christian IWG NOR
96 19:19:00 74 BAGUES KALPARSORO Aritz CJR ESP
97 19:20:00 164 HOLMES Matthew LTS GBR
98 19:21:00 13 *CHAMPOUSSIN Clement ACT FRA
99 19:22:00 187 *STANNARD Robert BEX AUS
100 19:23:00 124 le GAC Olivier GFC FRA
101 19:24:00 198 TUSVELD Martijn DSM NED
102 19:25:00 211 CICCONE Giulio TFS ITA
103 19:26:00 208 *SUNDERLAND Dylan TQA AUS
104 19:27:00 156 NIV Guy ISN ISR
105 19:28:00 36 *NATAROV Yuriy APT KAZ
106 19:29:00 87 MORIN Emmanuel COF FRA
107 19:30:00 108 SCULLY Tom EFN NZL
108 19:31:00 116 *MARTIN SANZ Gotzon EUS ESP
109 19:32:00 52 BENEDETTI Cesare BOH ITA
110 19:33:00 47 POELS Wouter TBV NED
111 19:34:00 223 GIBBONS Ryan UAD RSA
112 19:35:00 94 KNOX James DQT GBR
113 19:36:00 175 OLIVEIRA Nelson MOV POR
114 19:37:00 136 *SIVAKOV Pavel IGD RUS
115 19:38:00 7 OOMEN Sam TJV NED
116 19:39:00 66 OKAMIKA BENGOETXEA Ander BBH ESP
117 19:40:00 28 THWAITES Scott AFC GBR
118 19:41:00 143 HIRT Jan IWG CZE
119 19:42:00 73 AMEZQUETA MORENO Julen CJR ESP
120 19:43:00 161 *KRON Andreas LTS DEN
121 19:44:00 17 *TOUZE Damien ACT FRA
122 19:45:00 188 ZEITS Andrey BEX KAZ
123 19:46:00 125 LUDVIGSSON Tobias GFC SWE
124 19:47:00 192 *ARENSMAN Thymen DSM NED
125 19:48:00 215 *LOPEZ PEREZ Juan Pedro TFS ESP
126 19:49:00 203 *BROWN Connor TQA NZL
127 19:50:00 157 PICCOLI James ISN CAN
128 19:51:00 35 IZAGUIRRE INSAUSTI Ion APT ESP
129 19:52:00 85 HERRADA Jesus COF ESP
130 19:53:00 105 CRADDOCK G Lawson EFN USA
131 19:54:00 114 ITURRIA SEGUROLA Mikel EUS ESP
132 19:55:00 58 ZWIEHOFF Ben BOH GER
133 19:56:00 44 HAIG Jack TBV AUS
134 19:57:00 226 *OLIVEIRA Rui UAD POR
135 19:58:00 98 *VANSEVENANT Mauri DQT BEL
136 19:59:00 177 VALVERDE Alejandro MOV ESP
137 20:00:00 134 *PIDCOCK Thomas IGD GBR
138 20:01:00 6 KUSS Sepp TJV USA
139 20:02:00 62 BOL Jetse BBH NED
140 20:03:00 23 de TIER Floris AFC BEL
141 20:04:00 147 TAARAMAE Rein IWG EST
142 20:05:00 71 LASTRA MARTINEZ Jonathan CJR ESP
143 20:06:00 163 FRISON Frederik LTS BEL
144 20:07:00 16 *PRODHOMME Nicolas ACT FRA
145 20:08:00 181 MATTHEWS Michael BEX AUS
146 20:09:00 121 DEMARE Arnaud GFC FRA
147 20:10:00 195 HAGA Chad DSM USA
148 20:11:00 213 ELISSONDE Kenny TFS FRA
149 20:12:00 204 CLAEYS Dimitri TQA BEL
150 20:13:00 151 VANMARCKE Sep ISN BEL
151 20:14:00 34 IZAGIRRE INSAUSTI Gorka APT ESP
152 20:15:00 82 ALLEGAERT Piet COF BEL
153 20:16:00 107 NIELSEN Magnus Cort EFN DEN
154 20:17:00 113 *BOU COMPANY Joan EUS ESP
155 20:18:00 57 SCHACHMANN Maximilian BOH GER
156 20:19:00 46 *PADUN Mark TBV UKR
157 20:20:00 227 POLANC Jan UAD SLO
158 20:21:00 92 *BAGIOLI Andrea DQT ITA
159 20:22:00 174 LOPEZ Miguel Angel MOV COL
160 20:23:00 132 CARAPAZ Richard IGD ECU
161 20:24:00 5 KRUIJSWIJK Steven TJV NED
162 20:25:00 65 MADRAZO RUIZ Angel BBH ESP
163 20:26:00 22 *BAYER Tobias AFC AUT
164 20:27:00 141 MEINTJES Louis IWG RSA
165 20:28:00 77 *LAZKANO LOPEZ Oier CJR ESP
166 20:29:00 168 *VERMEERSCH Florian LTS BEL
167 20:30:00 11 BOUCHARD Geoffrey ACT FRA
168 20:31:00 182 *HAMILTON Lucas BEX AUS
169 20:32:00 122 *GENIETS Kevin GFC LUX
170 20:33:00 191 BARDET Romain DSM FRA
171 20:34:00 218 *SIMMONS Quinn TFS USA
172 20:35:00 205 HENAO Sergio Luis TQA COL
173 20:36:00 158 SCHMIDT Mads Wurtz ISN DEN
174 20:37:00 31 *VLASOV Aleksandr APT RUS
175 20:38:00 81 MARTIN Guillaume COF FRA
176 20:39:00 101 CARTHY Hugh John EFN GBR
177 20:40:00 112 *AZPARREN IRURZUN Xabier Mikel EUS ESP
178 20:41:00 51 GROSSSCHARTNER Felix BOH AUT
179 20:42:00 48 TRATNIK Jan TBV SLO
180 20:43:00 221 de la CRUZ David UAD ESP
181 20:44:00 93 ČERNY Josef DQT CZE
182 20:45:00 171 MAS Enric MOV ESP
183 20:46:00 131 *BERNAL Egan Arley IGD COL
184 20:47:00 1 ROGLIČ Primož TJV SLO