Logo der Tour de France 2022

Ein Zeitfahren zum Auftakt in Kopenhagen, über das Kopfsteinpflaster Nordfrankreichs, dann die schwere Bergankunft in den Vogesen. Erst die Alpen, dann die Pyrenäen und ein Zeitfahren am vorletzten Tag – die Tour de France 2022 hat einen klassischen, aber ausgewogenen Parcours. Kein Teamzeitfahren, nicht übermäßig viele Sprintchancen, dafür aber fünf anspruchsvolle Bergankünfte, Windgefahr zu Beginn und das gefürchtete Pave – der Parcours verspricht ein spannendes Rennen.


mehr zur Strecke –> das ist die Strecke der Tour de France 2022


 

Noch ist nicht für alle Etappe der genau Streckenverlauf bekannt. Hier sind alle Profile die bislang veröffentlicht wurden.

Alle Etappenprofile der Tour de France 2022
Die Strecke kompakt:
6 Flachetappen
7 hügelige Etappen
6 Bergetappen
5 echte Bergankünfte (La super Planche des Belles Filles, Col du Granon, Alpe d’Huez, Peyragudes, Hautacam)
2 Einzelzeitfahren
2 Ruhetage
1 Ruhetag mit Transfer

 

Die Etappen mit Profil

1. Etappe | Freitag 07/01/2022 | KOPENHAGEN – KOPENHAGEN | 13 KM ITT

Profil der 1. Etappe der Tour de France 2022 (voraussichtlich)