Baskenland-Rundfahrt 2022

1. Danke, Itzulia

Wer sich ein wenig intensiver mit dem Radsport beschäftigt, dem ist die Bedeutung der Baskenland-Rundfahrt sicher bewusst. In diesem Jahr gelang der Organisation wieder, ein tolles Rennen zu gestalten, das sportlich einen Leckerbissen bot und vor allem auch durch die baskischen Fans zum echten Radsportfest wurde. Die spektakuläre Schlussetappe war wohl das spannendste Rennen in dieser Saison. Die Sprinter machen natürlich einen Bogen um dieses Rennen, aber deren inoffizielle Weltmeisterschaft findet eben auch parallel an der Schelde statt.

Zum 61. Mal wurde die Baskenland-Rundfahrt bereits ausgetragen und nach dem Ausfall 2020 und den schwierigen Bedingungen im vergangenen Jahr, war es in diesem Jahr ein „normales“ Rennen, mit beeindruckender Kulisse und vor allem sportlich sehr interessantem Parcours.