Home Vuelta Vuelta a Espana 2016: Alle Etappen der Spanien-Rundfahrt mit Profil

Vuelta a Espana 2016: Alle Etappen der Spanien-Rundfahrt mit Profil

Die Vuelta beginnt wie in den vergangenen vier Jahren mit einem Teamzeitfahren. Nach dem Auftakt bekommen in den ersten Tagen die Puncheure und die Sprinter ihre Chancen auf Etappensiege. Die ersten großen Abstände im Gesamtklassement dürfte es am achten Tag der Rundfahrt bei der ersten schweren Bergankunft geben. Bis zum ersten Ruhetag nach zehn Renntagen wird das Klassement bereits eine klare Struktur bekommen, denn auch die neunte und zehnte Etappe enden mit einer Bergankunft. Das Finale der 10. Etappe ist die legendäre Bergankunft zu den Lagos de Covadonga an.

In der zweiten Rennwoche könnte bereits eine Vorentscheidung um den Gesamtsieg der Rundfahrt fallen. Nach der schweren Königsetappe mit Bergankunft am Aubisque (14. Etappe) folgt eine sehr kurze, aber anspruchsvolle Etappe, die viel Spannung verspricht.

Das 37 Kilometer lange Einzelzeitfahren am drittletzten Tag der Rundfahrt ist für die Klassementfahrer enorm wichtig und kann die Gesamtwertung noch einmal durcheinanderbringen. Wer sich am Sonntag den 11. September in Madrid als Vuelta-Sieger feiern lassen kann, wird jedoch erst am Abend zuvor feststehen. Denn auf der vorletzten Etappe steht die extrem schwere Bergankunft am Alto de Aitana an.

 

Die Etappen:

1. Etappe  (20.8) | 27,8 km | Ourense, Laias Health Resort – P. N. Castrelo de MiñoMont

Profil der 1. Etappe der Vuelta 2016 (©A.S.O.)

 

2. Etappe  (21.8.) | 160,8 km | Ourense Thermal Capital – Baiona

Profil der 2. Etappe der Vuelta 2016 (©A.S.O.)

 

3. Etappe  (22.8.) | 176,4 km | Marín – Dumbría. Ezaro Viewpoint

Profil der 3. Etappe der Vuelta 2016 (©A.S.O.)

 

4. Etappe  (23.8.) | 163,5 km | Betanzos – San Andrés de Teixido

Profil der 4. Etappe der Vuelta 2016 (©A.S.O.)

 

5. Etappe  (24.8.) | 171,3 km | Viveiro – Lugo

Profil der 5. Etappe der Vuelta 2016 (©A.S.O.)

 

6. Etappe  (25.8.) | 163,2 km | Monforte de Lemos – Luintra. Ribeira Sacra

Profil der 6. Etappe der Vuelta 2016 (©A.S.O.)

 

7. Etappe  (26.8.) | 158,5 km | Maceda – Puebla de Sanabria

Profil der 7. Etappe der Vuelta 2016 (©A.S.O.)

 

8. Etappe  (27.8.) | 181,5 km | Villalpando – La Camperona. Valle de Sabero

Profil der 8. Etappe der Vuelta 2016 (©A.S.O.)

 

9. Etappe  (28.8.) | 164,5 km | Cistierna – Oviedo. Alto del Naranco

Profil der 9. Etappe der Vuelta 2016 (©A.S.O.)

 

10. Etappe  (29.8.) | 188,7 km | Lugones – Lagos de Covadonga

Profil der 10. Etappe der Vuelta 2016 (©A.S.O.)

 

Ruhetag (30.8.)

 

11. Etappe  (31.8.) | 168,8 km | Colunga. Jurassic Museum – Peña Cabarga

Profil der 11. Etappe der Vuelta 2016 (©A.S.O.)

 

12. Etappe  (1.9.) | 193,2 km | Los Corrales de Buelna – Bilbao

Profil der 12. Etappe der Vuelta 2016 (©A.S.O.)

 

13. Etappe  (2.9.) | 213,4 km | Bilbao – Urdax-Dantxarinea

Profil der 13. Etappe der Vuelta 2016 (©A.S.O.)

 

14. Etappe  (3.9.) | 196 km | Urdax-Dantxarinea – Aubisque – Gourette

Profil der 14. Etappe der Vuelta 2016 (©A.S.O.)

 

15. Etappe  (4.9.) | 118,5 km | Sabiñánigo – Sallent de Gállego. Aramón Formigal

Profil der 15. Etappe der Vuelta 2016 (©A.S.O.)

 

16. Etappe  (5.9.) | 156,4 km | Alcañiz – Peñíscola

Profil der 16. Etappe der Vuelta 2016 (©A.S.O.)

 

Ruhetag (6.9.)

 

17. Etappe  (7.9.) | 177,5 km | Castellón – Llucena. Camins del Penyagolosa

Profil der 17. Etappe der Vuelta 2016 (©A.S.O.)

 

18. Etappe  (8.9.) | 200,6 km | Requena – Gandía

Profil der 18. Etappe der Vuelta 2016 (©A.S.O.)

 

19. Etappe  (9.9.) | 37 km | Xàbia – Calp (Einzelzeitfahren)

Profil der 19. Etappe der Vuelta 2016 (©A.S.O.)

 

20. Etappe  (10.9.) | 193,2 km | Benidorm – Alto de Aitana. Air Force Squadron

Profil der 20. Etappe der Vuelta 2016 (©A.S.O.)

 

21. Etappe  (11.9.) | 104,8 km | Las Rozas – Madrid

Profil der 21. Etappe der Vuelta 2016 (©A.S.O.)