Der italienische Bergspezialist Davide Formolo wechselt zum Team Bora-hansgrohe. Das teilte das deutsche WorldTour-Team am Donnerstag mit. Der 24-Jährige Italiener unterschrieb einen Zweijahresvertrag. 

Formolo ist eines der größten italienischen Rundfahrttalente und hat sowohl den Giro, als auch die Vuelta bereits in den Top-10 beendet. „Wir sind sehr stolz, Davide in unserem Team Bora-hansgrohe begrüßen zu dürfen. Er gilt als großes Talent und wird in Italien als potenzieller Nachfolger eines Ivan Basso gehandelt”, sagt Team Manager Ralph Denk.

“Für uns wird er bei den Grand-Tours eine wichtige Rolle einnehmen, wir denken aber auch, dass er bei den Ardennen-Klassikern Potenzial hat. Schon in sehr jungen Jahren hat Davide mit großen Ergebnissen aufhorchen lassen, bei uns soll er nun den nächsten Schritt seiner Entwicklung machen” so Denk.

„Es ist mir nicht leicht gefallen, mein altes Team zu verlassen. Ich hatte eine gute Zeit dort und konnte schöne Erfolge feiern. Es ist aber beeindruckend mit welchem Tempo sich Bora-hansgrohe entwickelt, es hat mich sehr gereizt da dabei zu sein. Ich bin nun sehr froh diesen Schritt gemacht zu haben, und ich freue mich auf die Herausforderung in meinem neuen Team”, wird Davide Formolo in einer Pressemitteilung zitiert.

 

<< Die Transfers der WorldTour-Teams in der Übersicht >>