Mit der Vertragsverlängerung von Christoph Pfingsten ist der Kader des Bora-hansgrohe-Teams für die Saison 2019 komplett. Pfingsten unterschrieb nach einer starken Saison einen Einjahresvertrag beim Team von Ralph Denk. Neben dem 30-Jährigen werden sieben weitere deutsche Profis zum World-Tour-Team gehören. Insgesamt stehen 27 Fahrer aus 10 Nationen für 2019 unter Vertrag.

“Ich denke, wir haben für 2019 eine sehr gute Mannschaft zusammenstellen können. Nachdem Michael Kolar seine Karriere im Sommer beendet hat, verlassen uns Alex Saramotins und Matteo Pelucchi zum Saisonende. Mit der Verpflichtung von Maximilian Schachmann ist uns ein großer Coup gelungen”, erklärt Teammanager Ralph Denk. “Generell unterstreichen wir mit acht deutschen Fahrern unsere Heimat und Rolle für den deutschen Radsport. Jempy Drucker und Oscar Gatto werden unsere Klassiker-Truppe verstärken. Sie bringen auch zusätzliche Erfahrung in unseren Kader. Ich bin zuversichtlich, dass wir 2019 an unsere Erfolge dieser Saison anknüpfen können. Bei den Grand Tours haben wir sicherlich auch noch Luft nach oben”, so Denk.

 

Erfolgreiche Saison 2018

Das Bora-hansgrohe-Team feierte mit Peter Sagans Sieg bei Paris-Roubaix den ersten Erfolg bei einem Radsport-Monument. Insgesamt holte man 31 Siege, darunter 20 in der World Tour. Sagan gewann neben Paris-Roubaix auch Gent-Wevelgem und holte drei Etappensiege bei der Tour de France. Zudem gewann er erneut das Grüne Trikot. 

Pascal Ackermann steuerte acht Erfolge der Saisonbilanz bei. Dem Deutschen Meister gelang mit vier Siegen bei World-Tour-Rennen der internationale Durchbruch. Bei den Grand Tours blieb man in Sachen Gesamtwertung hinter den Erwartungen zurück. Die angestrebte Top5-Platzierung mit Rafal Maijka und Davide Formolo wurde nicht erreicht. Patrick Konrads starker siebter Platz beim Giro d’Italia ist das beste Ergebnis im Gesamtklassement der Grand Tours 2019. 

Rundfahrer Leopold König wird auch 2019 zum Kader gehören. Doch der Giro-Sechste von 2015 hat seit dem 12. März kein Rennen mehr bestritten. 

 

Das Team Bora-hansgrohe 2019:
Pascal Ackermann (Ger), Erik Baska (Svk), Cesare Benedetti (Ita), Sam Bennett (Irl), Maciej Bodnar (Pol), Emanuel Buchmann (Ger), Marcus Burghardt (Ger), Jempy Drucker (Lux), Davide Formolo (Ita), Oscar Gatto (Ita), Felix Großschartner (Aut), Peter Kennaugh (Gbr), Leopold König (Cze), Patrick Konrad (Aut), Rafal Majka (Pol), Jay McCarthy (Aus), Gregor Mühlberger (Aut), Daniel Oss (Ita), Christoph Pfingsten (Ger), Pawel Poljanski (Pol), Lukas Pöstlberger (Aut), Juraj Sagan (Svk), Peter Sagan (Svk), Maximilian Schachmann (Ger), Andreas Schillinger (Ger), Michael Schwarzmann (Ger), Rüdiger Selig (Ger).