João Almeida wechselt am Ende der Saison zum Team UAE. Der 23-Jährige unterzeichnete laut Team einen Fünfjahresvertrag. Almeida gilt als starker Allrounder mit GC-Fähigkeiten. Beim Giro 2020 fuhr er lange im Rosa Trikot und wurde am Ende Gesamtvierter. 

In diesem Jahr lieferte er bei mehreren Rundfahrten Top-Ergebnisse und landete beim Giro d’Italia nach einem schwierigen Start am Ende in den Top-6.  

“Ich habe das Gefühl, dass der Wechsel zum UAE Team Emirates zur richtigen Zeit kommt und ich bin sicher, dass ich bei diesem neuen Abenteuer glücklich sein werde. Das Team wächst jedes Jahr und ich kann es kaum erwarten, ein Teil davon zu sein”, so Almeida.

„Almeida ist ein Fahrer, den wir seit vielen Jahren kennen, seit er Junior war, und wir freuen uns, ihn im UAE Team Emirates begrüßen zu dürfen. João ist ein Radsportler von großer Qualität und wir haben keinen Zweifel, dass er eine starke Säule im Team sein wird”, So Teammanager Joxean Matxin Fernandez.” Er ist ein enorm talentierter und vielseitiger Fahrer und ich bin mir sicher, dass wir mit ihm in unserem Kader viele tolle Erfolge feiern werden. Unser Ziel ist es, das Team Jahr für Jahr zu stärken und wir sind davon überzeugt, dass João sowohl als Sportler als auch als Mensch Großes in die Gruppe bringen wird”, so Matxin.