Top-Sprinter Mark Cavendish wechselt zur kommenden Saison zum Team Dimension Data. Das Teilte das afrikanische Team am Dienstag mit. Neben Cavendish wechseln auch der Österreicher Bernhard Eisel und der Australier Mark Renshaw zur Nachfolge-Mannschaft vom MTN-Qhubeka Team. Damit wird Cavendish sehr erfahrene und erstklassige Anfahrer an an seiner Seite haben. Sowohl Eisel, als auch Renshaw feierten als Anfahrer für Cav bereits zahlreiche Erfolge.
“Dass Mark Cavendish zu unserem Team wechselt ist ein großer Schritt vorwärts um die nächste Stufe im Weltradsport zu erreichen” freit such Teameigner Douglas Ryder. “Dazu noch Mark Renshaw und Bernie Eisel zu verpflichten ist in Bezug auf Leistung und Erfahrung eine große Veränderung, die uns neben dem unglaublichen Talent, das wir bereits im Team haben, neue Möglichkeiten eröffnet.”

Mark Cavendish hat bereits mehr als 130 Profisiege auf seinem Konto. Davon allein 26 bei der Tour de France und 15 beim Giro d’Italia. Das afrikanische Team wird sich bei den großen Rennen voll auf Cav und Sprintsiege konzentrieren und hat mit dem erfahrenen Sprintzug um Renshaw und Eisel bei den Sprints der wichtigen Rennen gute Erfolgschancen.