Die Elite-Männer und die Frauen messen sich bei der Deutschen Meisterschaft im Straßenradsport im kommenden Jahr in Thüringen. Vom 24. bis zum 26. Juni 2016 finden dort die Wettbewerbe im Straßenrennen (Männer und Frauen) und die Einzelzeitfahren der Männer, der Frauen und der U23 statt.
Gastgeber der Einzelzeitfahr-Wettbewerbe ist die Gemeinde Straufhain. Die Straßenrennen finden in Erfurt statt. “Ich bin stolz, dass wir im Olympiajahr in Erfurt das wichtigste deutsche Rennen austragen können. Mit der Ausrichtung der Deutschen Meisterschaften tragen wir auch der langen Radsporttradition in Erfurt und Thüringen Rechnung“, sagte Erfurts Oberbürgermeister Andreas Bausewein.
Auch beim Bund Deutscher Radfahrer freut man sich auf die Meisterschaft in Erfurt. “Wir sind sehr froh, einen erfahrenen Veranstalter für die Ausrichtung der Straßenrennen und Einzelzeitfahren gewonnen zu haben. Erfurt stand immer für qualitativ hochwertige Meisterschaften ob auf der Bahn oder der Straße. Deshalb freuen wir uns auf tolle Meisterschaftstage in Thüringen“, sagte BDR-Vizepräsident Udo Sprenger.
In Erfurt fanden bereits Straßenmeisterschaften, Bahn-Meisterschaften für Sprint und Ausdauer sowie die der Steher statt. Die Strecken für die DM 2016 werden im Frühjahr bekannt gegeben. Das Straßenrennen der U23 findet in Berlin statt.