Jack Bobridge hat in Buninyong seinen zweiten Landesmeister-Titel im Straßenrennen eingefahren. Der 26-Jährige vom Team Trek-Segafredo gehörte zu einer frühen Ausreißergruppe, aus der er sich 90 Kilometer vor dem Ziel absetzte und allein zum Sieg fuhr. Zweiter wurde nach 183,6 Kilometern Cameron Meyer vom Team Dimension Data. Bronze holte Patrick Lane (Avanti IsoWhey Sports).

“Ich schätze, ich werde ziemlich gut schlafen heute Nacht”, sagte Bobridge im Ziel. “Einen nationalen Titel zu gewinnen ist fantastisch, du kannst das ganze Jahr in Europa die Aussie-Streifen tragen. Dies ist aber nicht nur ein großer Sieg für mich, sondern auch für mein Team Trek-Segafredo. Sie haben an mich geglaubt und gaben mir eine zweite Chance, ich kann ihnen nicht genug danken.”

Als es auf die letzten 30 Kilometer ging, hatte Bobridge noch einen komfortablen Vorsprung von mehr als fünf Minuten, doch dann schmolz der Abstand schnell zusammen. Am Ende rettete er aber noch 2:52 min auf Meyer und konnte seinen Sieg genießen.