Das deutsche WorldTour-Team Sunweb hat den Bau eines Radsport-Campus in Sittard angekündigt. Das Keep Challenging Center “wird ein Ort, an dem die Fahrerinnen und Fahrer des Teams Sunweb in exzellenten Anlagen tagtäglich zusammenarbeiten können, um Training, Coaching und Ernährung zu verbessern sowie Verletzungen vorzubeugen. Von hier aus werden zudem die Vorbereitungen für Trainingslager in der Höhe und in Südeuropa getroffen”, heißt es in einer Pressemitteilung. Durch die Nähe zu Aachen soll sich den Sportler auch die Möglichkeit für ein Studium bieten.

So soll es 2019 aussehen (©Team Sunweb)

Nach dem Vorbild einer Fußball-Akademie soll die Entwicklung der Athleten im Mittelpunkt stehen. Die exzellenten Trainingsmöglichkeiten der “Euregio”, also dem Grenzgebiet zwischen Deutschland und den Niederlanden sollen zum einen abwechslungsreiche Trainingsrouten, radsportfreundliche Infrastruktur und perfekte logistische Möglichkeiten bieten. „Ich bin sehr stolz, dass der Traum vom Keep Challenging Center endlich verwirklicht wird”, sagt Teamchef Ivan Spekenbrink.

Keep Challenging Center (©Team Sunweb)

“Wir wollen den nächsten Schritt machen, ein besseres Team zu werden. Zudem wollen wir die tägliche Zusammenarbeit zwischen Athleten, Experten, Coaches und weiteren Mitarbeitern des Teams optimieren. Um das zu erreichen, wollen wir ein Spitzensport-Umfeld für unsere Athleten schaffen, wobei der Fokus vor allem auf dem Einsatz modernster Einrichtungen liegt”, so Spekenbrink.